Copendia und ORLEN Deutschland gewinnen den eLearning AWARD 2024

Das innovative E-Learning-Programm „Tatort Tankstelle – Nein Danke“ von ORLEN Deutschland und Copendia schult Tankstellenmitarbeitende zum Verhalten in Bedrohungssituationen. Das mit dem eLearning AWARD 2024 in der Kategorie „Szenariobasiertes Lernen“ ausgezeichnete Training zur Verbesserung der Tankstellensicherheit überzeugt durch seine herausragende Qualität und Effektivität.. Diese Anerkennung unterstreicht die Bedeutung und den Erfolg des Programms in der Förderung der Sicherheit am Arbeitsplatz: Tankstelle.

Foto Tankstellenüberfall

Projektablauf

Das neue E-Learning verfolgt das Ziel, die Sicherheit an Tankstellen zu verbessern und insbesondere Personenschäden zu minimieren. Mit diesem Hintergrund eignete sich die Projektverantwortliche von ORLEN durch umfangreiche Recherchen das nötige Know-how an. Außerdem half Copendia bei der Entwicklung des Drehbuchs, der Festlegung der Szenarien und der Strukturierung des Lernverlaufs. Die ORLEN Deutschland wählte die geeigneten realen Überfallvideos aus, die für das Training verwendet wurden. Copendia entwickelte die Medienobjekte unter Berücksichtigung der CI von ORLEN. Dann wurde nach der Vertonung das Training für die Lernplattform der ORLEN bereitgestellt.

Projektergebnisse

Das E-Learning „Tatort Tankstelle – Nein Danke“ setzt neue Maßstäbe in der Sicherheitsschulung für Tankstellenmitarbeitende. Es kombiniert interaktive E-Learning-Module und praktische Präsenzschulungen miteinander, um ein umfassendes Lernerlebnis zu schaffen. Die Teilnehmenden durchlaufen realistische Szenarien, die auf echten Überfällen basieren, um  ein besseres Verständnis für dynamische Situation zu entwickeln. Diese Methode fördert nicht nur das Sicherheitsbewusstsein, sondern stärkt auch die Fähigkeit der Mitarbeitenden, in kritischen Momenten handlungsfähig zu bleiben.

Darüber hinaus bietet das Programm flexible Lernoptionen, die es den Mitarbeitenden ermöglichen, die Inhalte in ihrem eigenen Tempo zu durchlaufen und sich das Wissen anzueignen, das für die Gewährleistung ihrer Sicherheit und der Sicherheit der Kunden unerlässlich ist. Die Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen macht „Tatort Tankstelle – Nein Danke“ zu einem beispielhaften Modell für berufliche Weiterbildung in der Tankstellenbranche.

Bild mit Tätermerkmalen

Fazit

Die Anerkennung durch den eLearning AWARD 2024 unterstreicht den Erfolg und die Innovationskraft des Programms.

Das Training zeigt eindrucksvoll, wie moderne Technologien und innovative Lehrmethoden die Sicherheitskultur in Unternehmen stärken können. Es ist zudem ein wegweisendes Beispiel für die effektive Gestaltung von branchenspezifischen Herausforderungen durch maßgeschneiderte Bildungslösungen.

Lesen Sie den gesamten Bericht im eLearning-Journal