Drehbuch schreiben: So entsteht eine gute Story für Ihr E-Learning

Das Drehbuch ist ein nützliches E-Learning-Tool, das Ihnen bei der Erstellung eines optimal angepassten E-Kurses behilflich ist. In Zusammenarbeit mit einem Expertenteam (wie Copendia) werden im Drehbuch wichtige Ziele, Lerninhalte und Zielgruppeninformationen gesammelt.

Diese werden didaktisch so aufbereitet, dass ein E-Learningkurs entsteht, der Ihren Ansprüchen gerecht wird. Wer ein Drehbuch schreiben will, muss aufmerksam sein. Immerhin handelt es sich um einen ersten Entwurf Ihres finalen Projektes.

Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Drehbuch achten müssen, sodass eine gute Story entsteht.

Basics: Wichtige Vorüberlegungen zur Erstellung eines Drehbuches

Zu Beginn Ihres Projekts sollten Sie unbedingt klären, für wen Ihr Drehbuch geschrieben wird.

Wer nimmt an Ihrem finalen E-Learningkurs teil und welche Aufgaben haben die Personen im Team?

Sie oder Ihr Projektteam sollten alle Akteure, die im Zusammenhang mit Ihrem digitalen Lernprogramm stehen, kennen und klare Rollen verteilen. Prüfen Sie unbedingt Ihre zeitlichen und sachlichen Kapazitäten, damit der Rahmen Ihres Drehbuches und finalen E-Learningkurses realistisch bleibt. Wie viel Zeit sollen die Teilnehmenden ins E-Learning investieren?

Unabdingbar für Ihr Drehbuch ist die Frage nach Ihrer Lernstrategie: Welche Lerninhalte sollen vermittelt werden? Welche Lernaktivitäten möchten Sie in Ihren Kurs einbinden? Gibt es besondere Übungen, die verwendet werden sollen?

Wenn Sie sich bei der Beantwortung dieser Fragen unsicher sind, empfehlen wir Ihnen einen Experten zu Rate zu ziehen, der Ihnen bei der Struktur Ihres Drehbuches hilft und alle Lerninhalte in den Kurs integriert. Auch bei der Entscheidung des richtigen Tools hilft Ihnen Ihr Berater sicher gern: Die Wahl des Tools ist maßgeblich abhängig vom Lernziel, der Zielgruppe und der jeweiligen Didaktik der Lerninhalte.

Und dann? Die Ausarbeitung Ihres Drehbuches

Haben Sie alle Informationen in einem Dokument zusammengebracht, geht es ans Eingemachte: Ihr Drehbuch können Sie in klassischen Schreibprogrammen wie Word und Power-Point oder einer Mindmapping-App niederschreiben. Sie müssen für die visuelle Untermalung nicht extra ein Design erstellen. So gut wie alle Schreibprogramme bieten Vorlagen zur Erstellung eines Drehbuchs oder eines Storyboards an. Wählen Sie einfach eine Vorlage und ein Format aus und fangen Sie an. Ein Punkt, an dem viele zweifeln, ist die Frage, wie tief Sie mit Ihrem Drehbuch ins Detail gehen wollen. Bedenken Sie: Ihr Drehbuch dient Ihnen als geistige Stütze und ist nur die „Blaupause“ Ihres E-Learningkurses. Finden Sie die richtige Balance bei der detailreichen Ausarbeitung. Informationen, die in Ihrem Drehbuch auf keinen Fall fehlen sollten, sind:
  • Informationen zur Navigation und Programmierung
  • Links
  • Medien (z. B. Fotos, Grafiken, Videos)
  • Text
  • Interaktionen
Sie wünschen sich einen E-Learningkurs mit komplexer Struktur und vielen dynamischen Inhalten? Dann könnte ein visueller Plan bzw. Entwurf für Sie das richtige sein. In einer visuellen Karte können Sie digital durch Ihren Kurs navigieren und die Orientierung ist so mitunter einfacher als Nummerierungen, Verweise und Kommentare. Denken Sie immer daran, dass Ihnen Ihr Drehbuch lediglich als Denkstütze im Erstellungsprozess Ihres E-Learning-Angebotes helfen soll.

Der letzte Schritt: So benutzen Sie Ihr Drehbuch

Vor der Finalisierung Ihres Drehbuches sollten Sie noch einmal überprüfen, ob alle notwendigen Informationen eingetragen sind und ob Ihnen das Drehbuch wirklich einen authentischen ersten Vorgeschmack auf Ihren späteren Onlinekurs gibt. Ein gutes Drehbuch hält alle Informationen zum Kurs selbst, zur Verteilung der Aufgaben und zu notwenigen Referenzen fest. Es eignet sich außerdem gut, als erstes Textinstrument und ermöglicht Ihrem Projektteam die Logik Ihres Vorhabens zu prüfen.

Im Anschluss daran sollten Sie Ihr Drehbuch in eine Feedbackrunde schicken: Geben Sie es an Ihr Team oder Ihre Zielgruppe zur Prüfung weiter. Rückmeldungen zum Aufbau und zur Struktur des Drehbuches helfen Ihnen, mehr Klarheit für Ihr E-Learning-Ergebnis zu bekommen und von vornherein Unstimmigkeiten zu lösen.